Sandro Breu und Romano Schubiger werden Alligatoren.

Sandro Breu und Romano Schubiger werden Alligatoren.

Überraschende Kadernews erreichten dieser Tage die Alligatoren-Fans.

Mit Torhüter Sandro Breu von Chur Unihockey sowie dem Center und U23-Internationalen Romano Schubiger vom UHC Uster, konnte Sportchef Thomas Hitz zwei Schweizer-Spieler aus der NLA auf die kommende Spielzeit zu Alligator Malans original transferieren.

Mit Schubiger und der Rückkehr unseres „Söldners“ Tim Braillard ist die Centerposition auf die neue Saison stark gesichert worden, welche leider in der vergangenen Saison durch die grosse Anzahl von verletzten oder angeschlagenen Spielern immer wieder Lücken aufwies.

Da Yannik Vogt sich aus beruflichen Gründen entschieden hat, seinen Goalie-Helm an den berühmten Nagel zu hängen und vom Spitzensport zurückzutreten, konnte mit dem Transfer von Breu eine sehr gute Lösung auf der Torhüterposition gefunden werden. Zusammen mit Jonas Wittwer werden es die gegnerischen Stürmer nicht wirklich einfach haben, den Ball hinter die Torlinie zu bringen.

Wir Alligatoren-Friends heissen Sandro und Romano im Kreise der Alligatoren-Familie herzlichst Willkommen und freuen uns, sie im Dress von Alligator Malans aufspielen zu sehen.

Yannick möchten wir für sein überaus grosses Engagement und Alligatoren-Blut herzlichst danken.
Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute und Erfüllung auf all seinen Wegen. Natürlich würden wir uns freuen, wenn Du Yannick weiterhin zur Alligatoren-Familie und künftig auch unserm Verein Alligator-Friends angehören möchtest.

Weitere Infos zu diesen Kandermutationen findet ihr unter: https://www.alligatormalans.ch/?p=183581